Meyenburg   Gerdshagen    Halenbeck-Rohlsdorf     Kümmernitztal      Marienfließ
 
Link verschicken   Drucken
 

Festwoche "725 Jahre Meyenburg" - Festumzug Teil VII (30.05.2010)

  • Mit einer riesigen Spritze machte die Caritas Sozialstation Zweigstelle Meyenburg auf sich aufmerksam. Einen freundlichen Fahrservice genossen eine ältere Dame und ihr Begleiter in ihren Rollstühlen.
    Zu den Angeboten der Caritas Sozialstation zählen u.a. Service (z.B. Fahrdienste), Pflegefachberatung, Blutdurckmessen, Demenzbetreuung, Hospiz.

 

  • Das Traditionsunternehmen EP:Jaekel in Meyenburg ist Anlaufpunkt in Sachen Rundfunk, Telefon, Fernsehgeräte, PC-Technik u.v.m.

 

  • Vom bewährten Trabbi zu modernen Fahrzeugen der Volkswagengruppe. Das Autohaus Ladhoff besteht seit 1982 und ist seit 1990 Seat- sowie seit 2005 Skoda-Partner. Die Werkstatt ist modern ausgerüstet; neu ist der Einbau und die Wartung von Autogasanlagen.

 

  • Besonders stolz präsentierten der Ortsbürgermeister Helge Ehmke und seine Mitstreiter, dass Schmolde das Dorf mit den meisten Bauern im Land Brandenburg ist.
    Auf ihrem festlich geschmückten Wagen stellten sie die Entwicklung der Landwirtschaft in Schmolde dar. Dabei hatten sie sichtlich viel Spaß.
    Stellt sich die Frauge: Habt ihr denn auch genug Bäuerinnnen?

 

  • Die Meyenburger Elektrobau GmbH ist ein alter Traditionsbetrieb und ein großer Arbeitgeber unserer Region. Herr Altenburg hat von Herrn Pförtner die Geschäftsführer übernommen. Die Baustellen befinden sich deutschlandweit.

 

  • Mit viel guter Stimmung, farbenprächtigen Kostümen und buntem Konfetti war auch der Meyenburger Carneval Club beim Umzug mit dabei. Immer wieder hallte der Ruf "Meyenburg Hellau" durch die Straßen.
    Der MCC wurde am 11.11.1985 nach der 700 Jahrfeier von Meyenburg gegründet. Drei von den damaligen Gründungsmitgliedern sind noch heute im Verein aktiv. Der heutige Präsident Volker Krüger übernahm im September 2009 das Amt von Hans Ihlenfeld, der im Februar 2010 zum Ehrenpräsidenten ernannt wurde.
    Die 25. Saison stand im Februar ganz im Zeichen des MCC-Jubiläums. Auch Ministerpräsident Matthias Platzeck ließ es sich in diesem Jahr nicht nehmen, unser Prinzenpaar zum Neujahrsempfang in der Potsdamer Staatskanzlei zu empfangen. 

 

  • Seit 2003 ist die Fahrschul GmbH Wittstock auch in Meyenburg ansässig. Die Firma wurde 1990 gegründet und ist auch in Pritzwalk tätig. Möglich ist die Führerscheinausbildung aller Klassen.

 

  • Die Firma MSJ Jarzebski machte mit "Männer Musik" auf das Auto-Tuning besonders Lautstark auf sich aufmerksam.
    Ansonsten werden Metallbau und Fahrzeug-Reparaturen durchgeführt. Fahrten, ob Umzüge, zum Flugplatz, in den Urlaub, zur Kur oder zur Behandlung sowie zur Disco (Fifty/Fifty-Tickets), sind mit der Firma Jarzebski Transporte möglich.
    Am Ende nutzte all die geballte Kraft nicht mehr, da musste der starke Junior die Fahrzeuge vor der Bühne entlang ziehen.

 

  • Die Firma Gast + Stassen GmbH ist ein Unternehmen das im Elektro-, Fernmelde- und Kabelbau tätig ist und sich seit 1991 in Meyenburg angesiedelt hat.

 

  • Das DRK Prignitz ist seit 2002 in Meyenburg tätig. Im ambulanten Bereich werden zur Zeit ca. 65 Patienten in Meyenburg und Umgebung betreut. Alles unter einem Dach: im Bürgerhaus gibt es Betreuungsangebote wie z.B. Mittagessen, Kartenspiel, Demenzbetreuung, Handarbeit, Infos, Urlaubsplanung.
    Mit sichtlich viel Spaß waren die Damen beim Festumzug dabei.


Mehr über: Meyenburg, Schmolde, Meyenburger Carneval Club

[alle Schnappschüsse anzeigen]