Meyenburg   Gerdshagen    Halenbeck-Rohlsdorf     Kümmernitztal      Marienfließ
 
Link verschicken   Drucken
 

Festwoche "725 Jahre Meyenburg" - Festumzug Teil IX (30.05.2010)

  • "Es ist ein guter alter Brauch, wo repariert wird, kauft man auch"
    Unter diesem Motto gestaltete die Firma
    S+S Elektrotechnik
    mit dem Elektrohaus Münchow ihr Bild zum Festumzug. Ein Anhänger war mit allerlei alter Technik bestückt: Holzwaschmaschine (1950), Waschbrett, Wäschemangel, Waschmaschine (DDR). Darüber wehte manch antikes Wäschestück auf der guten, altbewährten Wäscheleine; begleitet von den Waschfrauen Petra Stephan und Frau Münchow.
    Geschäftsinhaber Jörg Stephan und sein Sohn Daniel machten, verkleidet als Waschmaschine und Leuchtmittel (umgs. Glühbirne), auf die heutigen Tätigkeiten aufmerksam: Elektroinstallationen für Haushalt, Gewerbe und Landwirtschaftsbetriebe, Reparaturen von Haushaltsgeräten, Verkauf von Waschmaschinen, Geschirrspülern, Herde und Elektrokleingeräte.

 

  • Wo Fußball gespielt wird, gibt's natürlich auch Fanclub's. Mit viel Stimmung, Parolen und Fangesang begleitete der Meyenburger Fanclub des FC Hansa Rostock "Nordwind" den Umzug. Natürlich regelmäßig fahren die Mitglieder zu den Spielen von Hansa Rostock.

 

  • Die Schmiede und Schlosserei Jörg Plöger zeigte die Vielfalt ihrer Arbeit: Treppen, Zäune, Geländer, Tore für den privaten Haushalt. Weiterhin werden Stahlkonstruktionen, Industrietreppen, Absaugungen für Großbetriebe hergestellt.

 

  • Forstwirtschaftliche Dienstleistungen bietet das Unternehmen Ungnade aus Schmolde an, zusammen mit dem Holzrückebetrieb Olaf Tietz aus Satow-Hütte.
    Beim Umzug vertreten mit einem Horvester für die Vollernte, das heißt Entnahme der Bäume, Äste entfernen und in einzelne Sortimente schneiden.
    Viel Vertrauen zur Technik und zum Fahrer hatten zwei junge Mädels, die das Fahrzeug zur fahrenden Schaukel umfunktionierten. Jägersmänner brachten dem Bürgermeister und Frau ein Ständchen.

 

  • Die Agrargenossenschaft Meyenburg wurde 1991 aus der damaligen LPG Tier- und Pflanzenproduktion gegründet. Es gibt zwei Produktionszweige: Milchproduktion mit 320 Milchkühen und Nachzucht sowie die Marktfruchtproduktion auf ca. 1.400 ha.

 

  • Immer wieder ein Hinkucker: die Motorradfreunde
    "MF The Fast Dog's". In der Saison führen sie regelmäßig gemeinsame Ausfahrten durch und treffen sich mit Gleichgesinnten, die dieses Hobby teilen.

 

  • Das Ende des Umzuges kündigte die Freiwillige Feuerwehr Meyenburg an. Neben ihren sehr verantwortungsvollen Tätigkeiten (wie z.B. Brandbekämpfung, Hilfsleistungen bei Unfällen),  engagieren sich die Kameraden stark in der Jugendarbeit und bringen sich, wie beim heutigen Umzug, im kulturellen Bereich Meyenburgs mit ein.
    In ihrem Bild waren eine Handdruckspritze um 1928 (die die Kameraden den ganzen Weg tapfer zogen), ein Tanklöschfahrzeug Bj. 1958 und eines Bj. 2004 zu sehen.


Mehr über: Meyenburg, Frauenchor Meyenburg e.V., Freiwillige Feuerwehr Meyenburg, Motorrad-Fahrgemeinschaft "The Fast Dog's", Nordwind - Meyenburger Fanclub des FC Hansa Rostock

[alle Schnappschüsse anzeigen]