Meyenburg   Gerdshagen    Halenbeck-Rohlsdorf     Kümmernitztal      Marienfließ
 
Link verschicken   Drucken
 

Stadt - und Kinderfest 2019 / 130 Jahre FFw Meyenburg

05.06.2019

Stadt- und Kinderfest 2019 / 130 Jahre FFw Meyenburg

 

Am 01. Juni fand bei schönstem Sonnenschein das diesjährige Stadt- und Kinderfest im Schlosspark Meyenburg statt.

Das Fest startete mit einem Umzug der Feuerwehren zum 130. Geburtstag der FFw Meyenburg, angeführt vom Fanfarenzug aus Plau am See. Alte und neue Technik wurden vom Wehrführer Manfred Kreibich einzeln vorgestellt. Der Bürgermeister Herr Krassowski gratulierte mit einem eigens angefertigtem Schild zum 130. Geburtstag.

Nach der Begrüßungsrede durch den Bürgermeister ging es für die kleineren Gäste fröhlich weiter.

Kita und Schule hatten zusammen mit der Jugendgruppe der Feuerwehr einige Tänze einstudiert. Im Anschluss gab es ein lustiges Programm der beiden Clowns Cindy und Ingsen van Knudsen. Dicht umlagert war auch der Auftritt der Funkengarden des Meyenburger Carneval Clubs. Von klein bis jugendlich zeigten alle ihr Können und auch die Funkenmariechen begeisterten mit ihren Tänzen.

Die Frehner-Meyenburger Schützengilde präsentierte die Gewinner des 14 Tage vorher stattgefundenen Bürgerschießens. Bürgerkönigin in diesem Jahr wurde Frau Anika Harmuth, Bürgerkönig Herr Falko Krassowski. Die Jugend war leider nicht vertreten.

Die Schützengilde proklamierte an diesem Tag außerdem noch ihr Königshaus. Neuer Schützenkönig wurde Herr Horst Weimüller.

Weiter im Programm ging es mit den Stars Gitte und Klaus. Diese brachten ein vielfältiges Repertoire an Songs aus den vergangenen Jahren zum Besten und begeisterten das bunt gemischte Publikum. Der Bauchredner Eddie Steinfatt rundete das Nachmittagsprogramm mit seiner lustigen Show, die alle zum Lachen brachte, ab. Am Abend spielte die Band TEST bis in die späte Nacht hinein. Das Tanzbein wurde fleißig geschwungen und die Stimmung war sehr gut an diesem schönen Sommerabend.

Rund um das Fest gab es viele Attraktionen. Speziell zum Kindertag gab es einige Spielmodule. Das Kettenkarussell, die Wasserbälle und die große Spielburg mit Sprungturm, Kletterfelsen, Rutschen und Bällebad wurden den ganzen Tag von den Kindern belagert, da der Eintritt dafür frei war. Die Kita hatte eine Bastelstraße aufgebaut und bot zudem Kinderschminken an. Beim Anglerverein konnte man sich beim Trockenangeln beweisen. Der Imkerverein hatte allerlei rund um die Imkerei zu bieten. Für die Erwachsenen gab es den „Bärenfang“ zum Kosten. Ein antiker Malstand lockte Jung und Alt zum Bemalen von Leinwänden. Viele bunte Bilder hingen zum Trocknen an der Leine. Ein von der Kita organisierter Kindersachenflohmarkt hatte einiges an Spielsachen zu bieten, bei dem sich das eine oder andere Kind sein Kindertagsgeschenk aussuchte. Die Feuerwehr wartete mit einer Technikshow auf und ließ bei dem heißen Wetter die Wasserfontäne sprühen, unter der sich einige Kinder abkühlten und ihren Spaß hatten. Das Meyenburger Möbelwerk präsentierte sich mit dem Showtruck und ließ am Stand Luftballons mit Adresskarten steigen.

Die kulinarische Versorgung des Festes übernahm der Getränkefachgroßhandel Mathiske und der Meyenburger Frauenchor bot selbstgebackenen Kuchen und Kaffee an. Die zahlreichen Gäste machten das Fest zu einem besonderem Tag.

Wir danken allen Sponsoren, Vereinen und Helfern, die dieses Fest in diesem Umfang erst ermöglichten.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Stadt - und Kinderfest 2019 / 130 Jahre FFw Meyenburg

Fotoserien zu der Meldung


Stadt- und Kinderfest 2019 / 130 Jahre FFw Meyenburg (01.06.2019)

Stadt- und Kinderfest 2019