BibliothekBannerbildPark, KircheBannerbildBannerbildSchloss, KindergartenBurgturmBannerbildStadtmauerEvangelische KircheGußbrückeBurgturmAmt MeyenburgBannerbildSchloss MeyenburgBannerbildBannerbildStadtmauerWilhelmsplatzWilhelmsplatz

N-TV Bericht über Schließung des RB 74

01. 09. 2022

Am 3.8.2022 drehte der Fernsehsender N-TV für eine Dokumentation über die Infrastruktur in Deutschland und deren Belastungsgrenzen auch in Pritzwalk. Nach einer Zugfahrt von Kyritz nach Pritzwalk wurde das Drehteam am Bahnhof von ca. 40 Prignitzern begrüßt. Unter diesen waren unter  anderem die Landtagsabgeordnete Katrin Lange, der Bürgermeister von Pritzwalk Dr. Ronald Thiel, der Bürgermeister von Groß Pankow Marco Radloff, der Amtsdirektor des Amtes Meyenburg Matthias  Habermann sowie der Landrat des Landkreises Prignitz Christian Müller.


Auf den Plakaten und Transparenten der Teilnehmer war der Unmut über die drohende Schließung des RB 74 von Meyenburg nach Pritzwalk sowie der Teilstrecke des RB 73 von Pritzwalk nach Neustadt/Dosse deutlich erkennbar. Aus Meyenburg fanden ca. 20 Personen den Weg nach Pritzwalk. Hierunter waren auch zwei Schüler, die im Rahmen der Dokumentation zu den Folgen der drohenden Schließung der Bahnstrecke interviewt wurden. Weiterhin wurde der Initiator der Online-Petition gegen die Schließung der Bahnstrecke interviewt, der bereits mehr als 2.000 Unterstützer gefunden hat. Leider war vom zuständigen Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg kein Vertreter gekommen und es gab auch keinerlei Stellungnahme. Damit bleibt die Zukunft des RB 74 und der  Teilstrecke des RB 73 weiter ungewiss.

 

Bild zur Meldung: N-TV Bericht über Schließung des RB 74

Fotoserien


N-TV Bericht über Schließung des RB 74 (01. 09. 2022)