Meyenburg   Gerdshagen    Halenbeck-Rohlsdorf     Kümmernitztal      Marienfließ
 
Link verschicken   Drucken
 

Villa Maria

Vorschaubild

Wunderdoktor in Preddöhl (Paul Cornelius Buss)

Der 1892 geborene Paul Buss kam 1919 von Gülitz (Amt Putlitz-Berge) nach Preddöhl. In einem Bauchladen bot er u.a. Hustentropfen und Schnürsenkel an. Er war als Wunderheiler sehr erfolgreich. 1921 baute er sich ein Lehmhaus. 1931 errichtete er die "Villa Maria", (er nannte sie nach seiner ersten Frau, die früh verstarb) in der Dorfstrasse. Bis 1939 war Paul Buss als Heilpraktiker tätig, dann verboten dies die Nationalsozialisten. Bis dahin waren die Menschen in Scharen zu ihm gekommen, aus England, Holland, Frankreich, der Sowjetunion und anderen Ländern. Nur die Preddöhler selbst waren seltene Kunden. Paul Buss wollte sogar einen Gehweg durch das Dorf bauen womit die Preddöhler nicht einverstanden waren. Später baute Paul Buss in Richtung Buckow noch ein Blockhaus. Im Oktober 1951 starb Paul Buss an einer Lungenentzündung. Er wurde in Preddöhl begraben.
Die "Villa Maria" ging in den Besitz der Gemeinde über, diente als Schule und Kindergarten. Später war sie Bürgerbüro und Badeanstalt. Seit Jahren steht die Villa leer.

Dorfstr.
16945 Kümmernitztal OT Preddöhl