Meyenburg   Gerdshagen    Halenbeck-Rohlsdorf     Kümmernitztal      Marienfließ
 
Link verschicken   Drucken
 

Seniorenrat des Amtes Meyenburg

Vorsitzender Diether Pickel

Freyensteiner Straße 42
16945 Meyenburg

Telefon (033968) 80334 Vorsitzender D. Pickel
Telefon (033968) 82525 Amt Meyenburg, Soziales, Frau Kunze
Telefax (033968) 82540 Amt Meyenburg, Soziales, Frau Kunze

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Diether Pickel ist in der Regel mittwochs von 10 - 12 Uhr in den Räumen des "Freundeskreis Schloss Meyenburg e.V." im Schloss Meyenburg anzutreffen.

bei der Gründungsveranstaltung

Für die Interessen der Senioren

Alle Gemeinden haben Vertreter im Seniorenrat des Amtes Meyenburg.

Der Ruheständler Diether Pickel, seit 2010 Mitglied im kreislichen Seniorenrat, organisierte mit tätiger Hilfe Gleichgesinnter, aber ohne einen gewählten Seniorenrat, im Jahr 2011 die erste Meyenburger Seniorenwoche.
Über das Interesse der Seniorinnen und Senioren aus der Stadt und dem Amtsgebiet ließen sich dann auch Mitstreiter für eine Mitarbeit im Seniorenrat gewinnen. Seniorinnen und Senioren aus den Gemeinden und der Stadt wählten am 09.02.2012 ihre Interessenvertreter, die nun die Ansprechpartner der älteren Bürger in den Gemeinden und Ortsteilen und auch die Multiplikatoren für Informationen des Seniorenrates sind.
Dem Seniorenrat des Amtes Meyenburg steht Diether Pickel aus Meyenburg als Vorsitzender vor. Seine Stellvertreterin ist Brunhilde Müller aus Gerdshagen. Als beratende Beisitzerinnen wurden Waltraud Jelinek aus Marienfließ, Renate Lock aus Kümmernitztal und Bärbel Lauenroth-Morgenstern aus Halenbeck-Rohlsdorf gewählt. „Damit, so der Vorsitzende des Seniorenrates, haben wir auch das selbst gestellte Ziel erreicht, dass aus jeder Gemeinde des Amtes ein Vertreter im Seniorenrat ist".
Die neu gewählte Seniorenvertretung nutzte die erste Zusammenkunft gleich zur Vorbereitung der diesjährigen Seniorenwoche. Der Vorsitzende gab bekannt, dass die Eröffnung der Seniorenwoche am 14. Juni im Pritzwalker Kulturhaus stattfindet. Interessierte Seniorinnen und Senioren können sich bei Diether Pickel für eine Teilnahme daran anmelden.
In Meyenburg findet die Eröffnung der diesjährigen Seniorenwoche am 18. Juni im Festsaal des Schlosses statt. Am 21. Juni ist eine Tanzveranstaltung im Stift in Stepenitz geplant und weitere Informationsveranstaltungen für die Senioren im Amtsgebiet Meyenburg sind auch schon in Vorbereitung.
Die Seniorenbetreuerin Doris Berg, so Diether Pickel, stehe nach langer Krankheit auch wieder für die Seniorenarbeit in den Gemeinden zur Verfügung.
Über Veranstaltungen hinaus werde sich der Seniorenrat immer ein offenes Ohr für die Sorgen, Nöte und Anliegen der älteren Bürger haben, durch die Vertretung der Senioren in allen Gemeinden und Ortsteilen können diese schnell an den Beirat übermittelt werden. Er selbst, so Pickel stehe als Ansprechpartner für das DRK-Bürgerhaus in Meyenburg zur Verfügung und sei in der Regel mittwochs in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr in den Räumen des Freundeskreises Schloss Meyenburg, dessen Vorsitzender er ist, anzutreffen.