Wilhelmsplatz | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWilhelmsplatz | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteSchloss Meyenburg | zur StartseiteStadtmauer | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteStadtmauer | zur StartseiteAmt Meyenburg | zur StartseiteBurgturm | zur StartseitePark, Kirche | zur StartseiteEvangelische Kirche | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGußbrücke | zur StartseiteSchloss, Kindergarten | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBibliothek | zur StartseiteBurgturm | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Gedenkstein Adelsgeschlecht von Rohr

Vorschaubild Gedenkstein Adelsgeschlecht von Rohr

Gedenkstein für den alten Adel - Schloss Meyenburg

Im Schlosspark fand ein Gedenkstein für das Adelsgeschlecht von Rohr seinen endgültigen Platz vor dem Parkeingang. Hier befand sich einst der Friedhof für die letzten Generationen derer von Rohr, wahrscheinlich seit 1358/1359, ganz sicher aber seit 1364 war Alard von Rohr erster Herr "von hus und stad" Meyenburg. 1934 gab die letzte Eigentümerin des Schlosses, Gräfin Harrach geb. von Rohr, die Nutzung des Gebäudes auf. In Abstimmung mit der AG Denkmalpflege wurde als Inschrift auf dem Gedenkstein "Zum Gedenken an das Adelsgeschlecht von Rohr, das seit 1359 in Meyenburg lebte" angebracht.

Vorschaubild Gedenkstein Adelsgeschlecht von Rohr