WilhelmsplatzEvangelische KircheGußbrückeStadtmauerStadtmauerAmtsgebäudeSchloss MeyenburgBannerbildBannerbild
 

Freiwillige Feuerwehr Meyenburg

Feuerwehrgerätehaus

Wehrleiter: Manfred Kreibich

Hagenstr. 3
16945 Meyenburg

Homepage: www.freiwillige-feuerwehr-meyenburg.de

Ausbildung 2010 Truppmann/-frau

Amtswehr

Die Freiwilligen Feuerwehren der dem Amt Meyenburg angehörenden Gemeinden bilden eine Amtswehr.

mehr Informationen...

Meyenburger verteidigen Titel - Feuerwehrnachwuchs trat zum Hallenwettkampf des Amtsbereiches an

 

Märkische Allgemeine Zeitung am 16.02.2009:

Insgesamt vier Stationen standen für die jungen Blauröcke des Amtes Meyenburg am Sonnabend (14.02.2009) beim Hallenvergleich der Jugendwehren auf dem Programm. In der Turnhalle der Meyenburger Grundschule traten in der Altersklasse 1, bei den zehn- bis 14-Jährigen, sechs Mannschaften an. In jedem Team kämpften fünf junge Feuerwehrmänner oder -frauen um den Sieg. „Wir machen diesen Vergleich schon seit zwölf Jahren und bekommen dadurch einen guten Eindruck von der Leistungsfähigkeit unserer Nachfolger", sagte Meyenburgs Ortswehrführer Manfred Kreibich.

Zu Beginn wurden Knotenkenntnisse überprüft: Kreuzknoten, Mastwurf, Schotenstich und Doppelschlag, immer die unerbittliche Stoppuhr im Hinterkopf. Beim Schlauchkegeln musste das Arbeitsgerät möglichst weit ausgerollt werden. An der dritten Station „Sauger kuppeln" war dann vor allem wieder Schnelligkeit gefragt, während als letzte Aufgabe Geräte erklärt werden mussten.

Am Ende setzten sich die Meyenburger durch. Mit diesem Sieg unterstrichen sie ihre Favoritenrolle und räumten den Wanderpokal des Amtes nun schon zum dritten Mal hintereinander ab. „Den dürfen wir jetzt behalten", freute sich Manfred Kreibich.

Die gleichen Aufgaben wie in der Altersklasse 1 mussten dann auch die bis 16-Jährigen meistern. Weil jedoch im Amtsbereich nur die Feuerwehr aus Krempendorf eine Mannschaft stellte, wurde zusätzlich eine Gastwehr eingeladen. Die Wahl fiel - wie so oft in den Vorjahren - auf die Kameraden aus dem mecklenburgischen Groß Godems, gleichzeitig die Partnerfeuerwehr Halenbecks. Und obwohl nur zwei Teams antraten, wurde auch bei den Älteren verbissen um den Sieg gekämpft, den am Ende Krempendorf errang. dib

Info: Meyenburgs Feuerwehren haben jederzeit Bedarf an neuen Kameraden. Wer Interesse hat, meldet sich einfach beim Wehrführer im jeweiligen Ort.

 

 

 

Amtswehrtreffen 2009


Fotoalben